Auf den Spuren Richard Wagners in Dresden

 

Richard Wagner ist einer der umstrittensten deutschen Komponisten. Die Einen verehren ihn als "Wagnerianer", die Anderen verachten seine antisemitische Einstellung.

 

Folgen Sie mir "Auf den Spuren Richard Wagners in Dresden" und erfahren Sie mehr über die Kindheit des Universalgenies sowie seine erste Festanstellung als königlicher Hofkomponist, die er 1848 wegen seiner Teilnahme an den Dresdner Maiaufständen verlor.

 

Dabei erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zur Dresdner Geschichte. Wir besuchen die Frauenkirche und die Kreuzkirche, wenn die Kirchen offen sind.

Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Der Grundpreis beträgt 100,00 EUR* (bis 15 Personen). Größere Gruppen sowie besondere Themenschwerpunkte sind auf Anfrage möglich.

Die Führungen sind immer individuell und können auf Wunsch persönlich gestaltet werden.

 

Bei Interesse an einer Führung kontaktieren Sie mich:

  • über das "Kontaktformular",
  • schicken mir direkt eine E-mail (info@geschichte-dresden.de)
  • oder rufen mich einfach an (01515 6906106).

*Aufgrund der "Kleinunternehmerregelung" erhebe ich auf meine Leistungen keine Umsatzsteuer.